Google+ Followers

Freitag, 12. Juni 2015

Kommt mit mir nach Sansibar...

und lasst euch verzaubern von der Schönheit diesen Fleckchens Erde!
Ich hatte das Glück zusammen mit meiner Familie die Pfingstferien dort zu verbringen.
Kilometerlange Standstrände, tropische Vegetation und das kristallklare Wasser des Indischen Ozeans glänzt türkisfarben in der Sonne!






Doch was mich am meisten beeindruckt hat, sind die Menschen, die ich dort kennenlernen durfte. Weit ab von üblicher Zivilisation, und der Überzeugung viele Dinge besitzen zu müssen, (die man eh nicht braucht, ) sind die Menschen dort zufrieden mit sich und der Welt. 
 Höflichkeit und Respekt spielen für sie eine tragende Rolle und diese Haltung anderen gegenüber begegnet dir auf Schritt und Tritt.
  

Ich denke wir Europäer könnten von diesen Menschen

noch ganz viel lernen!

  
So durfte ich unter andrem "Charly Brown" kennenlernen. Er ist ein Massai und stammt vom Festland Tansania. Auf Sansibar lebt er zusammen mit seiner kleinen Familie jeweils ein halbes Jahr um Geld zu verdienen. Man kann bei ihm - und bei vielen anderen  - landestypische Produkte erwerben.  Die Konkurrenz ist groß, jeder möchte etwas verkaufen. Aber auch hier bemerkt man, dass man sich ebenso freut, wenn ein Kollege den Zuschlag für ein Mitbringsel bekommt.



Spaziert mit mir am Strand entlang...





li. "Ole", li. in typischer Massai-Kleidung
 "Charly Brown" und Margret re. oben


 

 
Natürlich musste ich mir diese wunderschönen Sandalen
mitnehmen; ich durfte auch zusehen, wie sie entstehen...
jede einzelne Perle wird per Hand aufgefädelt....





Schlüsselanhänger, Souvenirs aus Ebenholz....
und natürlich wieder das azurblaue Meer!

Aber auch das ist Afrika! Menschen in ärmlichen Verhältnissen - und für uns unvorstellbar -  zufrieden. Selbstverständlich holte ich mir die Erlaubnis dafür ein, den Jungen in seinem typischen afrikanischem Gewand fotografieren zu dürfen...








 Auch das "schwedische Möbelhaus" war vertreten - re. eine typisch reich verzierte Türe eines Hauses in der der Hauptstadt Stone Town. Habt ihr gewusst, dass Freddy Mercury in Stone Town geboren wurde?


 


... und schließlich das super schöne Hotel mit einladender Poolanlage!
Gebucht haben wir diesen Traumurlaub übrigens im Reisebüro Sigel & Fischer in Donauwörth.

Gut eine Woche zurück und wieder voll angekommen in der Realität steht eines für mich
fest: Dieser Urlaub wird mir noch lange im Gedächtnis bleiben und ich hoffe,
dieses wunderschöne Eiland nicht das letzte Mal besucht zu haben.

Ich wünsche euch allen ein schönes, erholsames Wochenende, bleibt weiterhin neugierig
bis bald eure
Alex.



Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    wahnsinnig schöne Bilder. Die Insel scheint landschaftlich unfassbar schön zu sein. Ich kann mich gerade gar nicht an den Bildern satt sehen... ;)))
    Es ist schon verrückt, das ausgerechnet auf so einem bezaubernden Stück Land die Armut das Schicksal der Bevölkerung prägt... und trotzdem sind die Menschen weder undankbar, noch mürrisch, oder?
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex,
    wow,was für fantastische Fotos und ein toller Reisebericht!
    Gefällt mir sehr gut, deine kritische Stimme und dennoch sehr positiv.
    Der Ikea ist ja cool! Ist der wirklich "nachgemacht" oder steht das Wort für etwas anderes?
    Hab noch ein schönes Wochenende.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sind das schöne Bilder! Das muss ja wirklich ein toller Urlaub gewesen sein, da kriege ich auf der Stelle Fernweh..... Ich hab jetzt jedenfalls ein neues Ziel auf meiner "da möcht ich mal hin Liste".
    Ganz liebe Grüße und schwelge noch ein wenig im Urlaubsfeeling.
    Birthe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex !
    Wunderbare Fotos hast Du gemacht, und ich kann mir vorstellen wie es Dir geht. Mein Mann und ich waren vor vielen Jahren einmal in Kenia und ich zehre immer noch davon. Wir haben damals ein Massai-Dorf besucht und es war wirklich beeindruckend, in welchen Verhältnissen die Massai leben (müssen) und wie stolz sie dennoch sind. Sansibar ist bestimmt auch eine Reise wert. Alles Liebe
    Karen - die jetzt mal Kenia-Fotos schauen geht ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex,
    von den schönen Fotos hätte ich gerne noch mehr gesehen. Das muss ein wunderbarer Urlaub gewesen sein.
    Auch Deine Mitbringsel sind toll. Was für eine Arbeit, die Perlen so zu Blumen zusammenzufügen.
    Dir ein gutes Eingewöhnen und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    so wundervolle Bilder, einfach traumhaft. Obwohl diese Menschen viel weniger besitzen als wir, sind sie viel, viel glücklicher. Ich denke, sie kennen den Sinn des Lebens und erleben das wahre Leben viel intensiver als wir, von Konsumgüter geprägten Menschen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex,
    das muss ja ein Traumurlaub gewesen sein!! So schöne Bilder hast Du gemacht, da braucht es sicherlich keine Retusche, oder? ;-)
    Ein Erlebnis, dass Du und Deine Familie sicherlich nicht so schnell vergisst.
    Liebe Grüße und träume noch ein bisschen. :-) (Das ist jetzt nett von mir gemeint!)
    Herzliche Grüße von der ANi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex,
    Das sieht schwer nach Traumurlaub aus :-)
    Wunderschöne Urlaubsimpressionen ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön!!!!!

    Meine Tochter war dort auch mal ein paar Wochen.
    Außerdem "kenne" ich eine Familie, die dort lebt.

    Mir würde es auch gefällt, dort mal hin zu reisen.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alex,
    Wunderschöne Eindrücke hast du mitgebracht.
    Deine Sandalen finde ich wunderschön, da steckt viel Liebe drin!
    Viele Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex,

    so schöne Urlaubsimpressionen hast Du uns mitgebracht.
    Schöne Bilder - toller Bericht - kann mir gut vorstellen wie wunderbar der Urlaub war.

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Alex,

    danke für die tollen und wundervollen Urlaubseindrücke!!! Vorallem finde ich Fotos von den Einheimchen am interessantesten.

    Lass es dir gut gehen.

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Alex,
    wow - was für Bilder - vielen Dank fürs Zeigen...schon allein das Wort Sansibar klingt nach Paradies!
    Ein Ikea verbirgt sich aber nicht wirklich in dieser Hütte, oder ?

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...