Google+ Followers

Samstag, 24. September 2016

Bloggertreffen in Stuttgart

Hallo Ihr Lieben,

nachdem die meisten ja schon gepostet haben und ich es mal wieder
nicht mit der Dropbox und Bilder hochladen kapiert habe, bin ich
wohl fast die letzte die vom Bloggertreffen berichtet.

Letzten Freitag gings mittags mit dem Zug los nach Stuttgart. Schon
am Bahnhof traf ich mich mit Nicole und Biggi - denn ohne bei beiden
wäre ich wohl nie an der Jugendherberge angekommen :-).

Dort hat uns auch schon die weltbeste Bloggertreffenorganisatorin Heike
vom Blog Modewerkstatt erwartet.
Heike - Du bist die Beste - vielen herzlichen Dank nochmal für alles!

 Nachdem wir unsere Suite bezogen hatten und nach und
nach die nächsten Mädels eintrafen, gings dann auch schon los zum
Schellenturm.

Von links:  Nicole, ich, Doreen, Naddel, Heike, Martina, Rosi, Ingrid,
Grit, Marita, Annette, Biggi, Bettina, Vera
                                    

Dort haben wir vorzüglich gegessen und getrunken und
noch vorzüglicher gewichtelt was das Zeug hielt.



Ob Bruno wohl die Maultaschen geschmeckt hätten?




Heike hat die riesigen Berge der Wichtelgeschenke aufgetürmt :-)



Ich war echt voll aufgeregt, ob meinem Wichtel wohl mein Päckchen
gefallen würde. Die liebe Grit hat mein Päckchen bekommen und
zum Glück hat mich Doreen gleich beruhigt und sagte, für Grit ist es genau
richtig.

Genau so perfekt war auch mein Wichtelpaket von Doreen. Ich bekam von
ihr wunderschöne selbstgemachte Karten in einer traumhaften Box, Berliner
Luft (leider schon die Luft rausgelassen :-)) und Brause, außerdem noch ein
wundervolles Bilder mit einem Reh, welches man auch noch beleuten kann,
Reh-Teelichter und süße Mäuse (auch schon aufgegessen :-)).

Liebe Doreen, vielen lieben Dank nochmal dafür!







Außerdem hat natürlich jeder von jedem noch ein kleines Giveaway bekommen -
ja es war echt wie Weichnachten und Geburtstag auf einmal.
Dorren - auf dem Bild hab ich Dein Häuschen nicht drauf seh
ich gerade - ist schon verdekoriert :-).


Am nächsten Morgen gings los in die Innenstadt.

 


Erste Anlaufstelle war die wunderschöne Markthalle.




Hier gabs im Erdgeschoss die besten kulinarischen Köstlichkeiten und im Obergeschoss
alles was Frauenherzen höher schlagen lässt.





Ich glaub, ich hab sogar unseren neues Esstisch gefunden :-)




Anschließend gings auf den Flohmarkt - wie konnte ich nur dieses Schild
übersehen? Ich hätts mir sonst echt mitgenommen.




Weiter zum Wochenmarkt....




zwischendurch mal ein Fotopäuschen....



Hier auf dem Bild die gleiche wilde Horde wie schon oben, dazugestoßen sind noch
2. von rechts Kerstin und 5. von rechts Kerstin,
7. von rechts Trixi
 Zwischendurch wurde fleißig weitergeshoppt, eine Schneiderei besichtigt oder
einfach mal ein Päuschen gemacht und gequasselt.


 

Diese zwei österreichischen Bärbels
(hä ihr versteht mich nicht? Dann schaut mal hier bei  Nicole-Bärbele :-)), die Birgit 
und die Gitti - ohne Blog aber mit total schönem Laden in Schwaz in Tirol,
davon hab ich beim letzen Post  schon Bilder gezeigt.




So Mädels - schön wars mit Euch. Ich hoffe, dass wir uns alle bald mal
wiedersehen!

Liebe Grüße, Christiane



Mittwoch, 14. September 2016

Shoppingtipp in Tirol - Blickwink´l in Schwaz

Hallo Ihr Lieben,
ja lange war´s ruhig hier bei uns - aber jetzt ist der Urlaub vorbei,
die Kinder sind wieder in der Schule, wir werkeln für die nächste
Ausstellung - und haben wieder etwas mehr Zeit fürs bloggen!

Wenn wir in Tirol sind, dann versuche ich immer die Birgit von
"Ein Dekoherzal ain Tirol"  bei der Gitti vom Blickwink´l in Tirol 
zu treffen. 

Also solltet Ihr mal in der Tirol/Schwaz sein, dann müsst Ihr unbedingt
zu Gitti in den Blickwink´l - ich sags Euch, es ist einfach wunderschön
dort. Wir hatten wie jedesmal sehr viel Spaß und haben und den Mund
fransig gequasselt. Aber Birigt und Gitti - gell am Wochenende in 
Stuttgart gehts schon wieder. Da seh ich die zwei, und viele andere
Bloggerinnen,  nämlich auf dem Bloggertreffen wieder.




Hab natürlich wieder richtig zuschlagen müssen - aber es gibt halt auch
nur wunderschöne Dinge bei ihr.



 Also an alle Stuttgart -Mädels: Falls Ihr noch was auf den Bildern seht, was 
Ihr unbedingt braucht - dann könnt Ihr Gitti ja noch Bescheid geben :-)
Wir sind zum Glück im Dezember schon wieder in Tirol.


 


Aber was soll ich da viel sagen  -  schaut Euch die Sachen einfach
selbst an - dann könnt Ihr sicher verstehen, warum ich so oft
zugeschlagen habe :-) 




Wunderschön ist auch dieses neue grün. Gitti die Schüssel ist ganz oft
im Einsatz!









Außerdem gibt´s im Laden wundervolle Gewürze.
Gitti hat uns damit wieder kulinarisch verwöht.


















 Sehr lecker war auch der Sekt mit Rosensirup - den ich natürlich auch
gleich ganz dringend mitnehmen musste.




 Ja und das wir wir drei. Die Gitti, ich und die Birgit. 
Ich freu mich schon auf´s Wochenende mir Euch!



 Ganz liebe Grüße, Christiane






Montag, 8. August 2016

rosige Zeiten...

Da die Tage schon ein bisschen kürzer werden und sich der Nebel morgens bereits
auf die Täler legt, möchte ich euch noch einmal in ein üppig blühendes
Gartenparadies entführen! Nein, leider ist das nicht mein Garten,
aber ich durfte diese wundervolle Anlage - wie jedes Jahr übrigens - einen ganzen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen genießen. Herrlich!
Ein bisschen wie bei Rosamunde Pilcher! 
 
 
Die Besitzerin hat diesen wunderschönen Garten nach englischem Vorbild gestaltet und
das feuchte (englische) Wetter dieses Jahr war ideal für die Entfaltung -
wie man sehen kann !
 
 
 
Neben vielfältigen Rosensorten hat es mir auch der türkische Mohn
sehr angetan. Und dann noch meine Lieblingsblumen: die Hortensie, hier in blau. 
 
 

Überall findet man liebevolle Plätzchen, die zum Verweilen einladen...

 
Zur Rosenzeit - natürlich Rosengeschirr!
 
 
Funkien und Rambler...
 
 
 
...und dann ist da noch die "kleine Wildnis" - direkt neben dem angelegten
Garten fügt sich dieses kleine Waldstück an, der Privatwald sozusagen...


 
 

"Und plötzlich weißt du, es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen

und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen".

 
                                                        Meister Eckhart (1260 - 1328)
 
 
Mit diesem tollen Zitat sende ich euch allen viele Grüße, eine gute Woche und bleibt weiterhin kreativ und neugierig!
 
Eure Alex.
 

Sonntag, 24. Juli 2016

Sternstunden...

Hallo Ihr Lieben,
 
Sterne sind nicht nur zur Weihnachtszeit voll im Trend, sie haben
schon längst unseren Alltag erobert.
Ich habe mir gedacht, das Thema "Sterne" mal näher
zu betrachten.
 
So durfte ich auf einen Kundenwunsch hin, diese Kissen fertigen.
Ich denke, die Sache mit dem Pailletten könnte für weitere Projekte interessant werden...
 

                              Aber nicht nur Home-Deko lässt sich aus Sternenstoff verarbeiten,

                            Taschen in sämtlichen Größen eignen sich auch hervorragend dazu!


 
Um die kleine Tasche herum, gesellen sich die blühende
Funkie und meine Lieblingsblume die Hortensie. Sie war
ursprünglich weiß, doch jetzt verfärben sich ihre Blüten
in ein zartes Rosé-grün. Herrlich! 



 
Und da wir (leider) nicht mehr ohne ständig erreichbar zu sein existieren können,
habe ich hier ein paar Anregungen für eure nächste Handytasche.
Diese Exemplare sind aus Textilgarn gehäkelt und im Falle eines Falles,
ist euer Mobiltelefon rundum geschützt.
 

 
 
Natürlich gibt es
noch unzählige Gestaltungsmöglichkeiten...
 
 
Handytasche aus Filz...
 

 
zu meinem Lieblingsmaterial zählt zur Zeit die Jute-Kordel
oder wie man in Bayern sagt (der "Wurstbendel"). Dieses Material
ist wirklich eine Überraschung - formstabil und dank des Naturtons
mit allen anderen Farben und Materialien kombinierbar.



 
Ich wünsche euch einen guten Start in diese Woche und bleibt weiterhin kreativ und neugierig!
 
Eure Alex.
 

Das Glück kann man nicht zwingen,

aber man kann es einladen!

                                                                  Attila Hörbiger

Dienstag, 19. Juli 2016

Lavendelblaue

Bilder hab ich Euch schon vor drei Wochen versprochen.... und nun
kommen sie endlich.




 Dieses Jahr wuchert der Lavendel bei uns richtig. So schön war er
schön lange nicht mehr.




 Einige Bündel hab ich schon zum Trocknen aufgehängt und
mittlerweile verbreiten sie schon im Haus ihren Duft.





Also falls Ihr jetzt Lust auf noch mehr Lavendel bekommen habt,
ich habt, dann probiert doch mal Lavendelcookies aus
diesem  Post.
Oder Ihr macht Euch Lavendelbadesalz - auch sehr fein.



Blaue Blumen wirken so herrlich kühl - 
sogar an einem heißen Sommertag. 





Auch die Clematis, von der ich nicht weiß, wie sie heißt, blüht schon seit Wochen.




Ok - das ist schon fast nicht mehr blau, aber lila mag ich im Garten
auch sehr gerne - allerdings wirklich nur im Garten.




Ich wünsch Euch allen ein paar herrlich heiße Sommertage!

Ich geh jetzt Weichseln pflücken - später gibts dann leckere
Weichselnudeln. Das Rezept und Bilder unserer neuen Küche
gibts dann nächstes Mal.


Ganz liebe Grüße, Christiane

Dienstag, 28. Juni 2016

Endlich Sommer im Garten

Hallo Ihr Lieben,

erst mal möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die
uns am Wochenende in Bocksberg auf dem Gartenmarkt besucht haben.
Der Andrang war riesig und wir haben viele Bekannte wieder getroffen
und auch ganz viele neue liebe Menschen kennengelernt.

Endlich ist er ja nun da - der Sommer 2016. Zwar noch recht unbeständig, 
aber immerhin lässt er sich mal blicken.

Ich hab viele Gartenbilder gemacht. Also wirklich viele und darum kommen
heute erst mal nur weiße Blumen dran. Und ich zeig Euch auch noch ein
paar getöpferte "Liebhaberstücke" von mir.

Die Rosen sind heuer besonders schön. Der viele Regen hat ihnen gut getan.
 


 Auch die Funkien fangen zu blühen an, diese hier ist weiß. Und in diesem
Beet blüht auch weißer Lavendel.




 Die ersten Margeriten fangen auch an zu blühen.




 Und hier meine derzeitige Liebingsrose: Die Artemis




Ja uns überall dazwischen könnt Ihr noch ein paar Töpfersachen sehen.




 Dieses mal gabs auch wieder viele Keramikdosen - in klein und groß.




 Und natürlich Kronen. Kronen und Herzen gibts bei uns immer :-)







 Und nochmal ein Meer an Funkien in grün-weiß.







Nächstes mal gibts dann einen rosa oder blauen Post.
Ich wünsch Euch eine wunderschöne Sommerwoche,
genießt sie, wer weiß, wie lange sie uns bleibt.

Ganz liebe Grüße, Christiane
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...