Google+ Followers

Donnerstag, 27. November 2014

Weihnachtsbäckerei No. 1 - Schokoladenbrot

Hallo Ihr Lieben,

duftet es bei Euch auch schon im ganzen Haus nach Plätzchen?
Nach Nüssen, Mandeln, Schokolade und feinen Gewürzen?

Nein? Dann kommt mal mit.......
 
Wie versprochen nehm ich Euch ab heute mit in meine
Weihnachtsbäckerei. Plätzchen back ich für mein Leben
gerne. Ich hab wirklich schon viele Rezepte probiert.
Und immer wieder festgestellt, dass doch die alten, traditionellen
Rezepte immer wieder die besten sind.

Und wenn Ihr wollt, möchte ich sie gerne an Euch weitergeben.

Ihr glaubt ja gar nicht, wie viel ich schon probiert habe,
weil die Bilder in den Zeitschriften so toll aussahen und
was soll ich sagen - außen hui und innen naja....
Darum schwör ich auf das alte Koch- und Backbuch von
meiner Oma. Es sieht nicht mehr wirklich schön aus - ich zeigs
Euch die nächsten Tage mal - aber die Rezepte sind genial.

Heute hab ich Schokolandenbrot gemacht.




Schokoladenbrot



250 g Butter mit
250 g Zucker und
   6 Eiern schaumig rühren.
250 g geriebene Blockschokolade,
250 g gemahlene Mandeln und
100 g Mehl dazugeben.

Den Teig auf ein gefettetes Backbleck streichen und ca. 20 Minuten bei 180 ° C backen.
Noch warm in kleine Quadrate schneiden. Nach dem Erkalten mit Schokoladenglasur
bestreichen.




Ein tolles Rezept, welches immer gelingt und total
schnell geht.



Ich hoffe, Ihr habt Lust auf noch viel mehr Rezepte? -
Dann gibts morgen schon das nächste.

Ganz liebe Grüße, Christiane

Kommentare:

  1. Hallo Christiane, mir läuft das Wasser im Mund zusammen und ich habe plötzlich so eine Lust auf was Süßes! Schluz!
    Viele Grüße
    Trauma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane, da muß ich Dir vollkommen Recht geben. Ich habe gestern Hildabrötchen und Lübecker Kokosmakrönchen gebacken. Beide Rezepte habe ich bestimmt schon 15 Jahre von lieben Arbeitskolleginnen...und das sind die besten Rezepte. Danke für deinen lieben Kommentar. Ja, unser Odin fühlt sich langsam richtig heimisch. Bei so Aktionen muß ich aber immer schnell sein und den Foto gerade in der Nähe haben. So schnell er z. B. im Korb war, so schnell war er auch wieder weg. Ich glaube er findet es komisch wenn ich mit der Kamera rumhantiere ;-). Liebe Grüße Tina
    Achso: wegen mir darfst Du gerne mehr Rezepte bringen. Soweit ich Zeit habe, probiere ich bestimmt was aus.

    AntwortenLöschen
  3. ...wir lieben Schokoladenbrot, mhhhh. Ich habe erst eine Sorte, aber ich hoffe dass das Wochenende mir etwas Zeit und Muse zum backen bringt.
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. soooo lecker!!! danke und liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christiane,
    ich habe auch gerade mit meiner Tochter Vanillekipferl gebacken.
    Dein Rezept muss ich gleich morgen ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christiane!
    Da muss ich dir recht geben, die alten Rezepte sind die besten! Ich backe auch total gerne Plätzchen und das Rezept von dir hört sich einfach und gut an. Die werde ich mal ausprobieren. Vielen Dank
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Christiane,

    ich habe den Backmarathon diese Jahr schon hinter mir. Ich probiere auch jedes Jahr neue Sorten aus - aber am liebsten mögen hier alle Vanillekipfel. Die muss ich auch ganz sicher noch mal nachbacken. Ansonsten sind wir jetzt versorgt bis mindestens Weihnachten.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. SCHNAAAAAACKIIIII CHRISTINAAAAA
    mei i hob weiter unten sooooo ah scheeeenes
    DOSAL gsehn,,, des nit de ROSAL unten,,,,
    maaaahhhh host des nooo
    oder sooo wos ähnliches,,,
    büüüüttteeeeee kannst ma des mitnehma
    wenn nach ÖISLÄÄÄND fahrst,,,,,,gggg
    MEI des gfallt ma sooo guat,,,,ah kloans
    und ah großes,,,, freu,,, freu
    ahsoooo ja de PLATZAL
    schaun ah volleeee guat aus
    sooooo nebenbei,,,,gggggg
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christiane,
    ich habe auch schon festgestellt, dass sin den Zeitschriften zwar die Bilder lecker aussehen, aber den Rest kann man vergessen. Und trotzdem kaufe ich mir jedes Jahr wieder die Dinger und probiere rum. Am We will ich backen, dann werde ich Deinen Kuchen mal probieren. Die Rezepte unserer Oma's sind ja doch die besten...
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christiane,
    ich führe ein kleines aber feines Plätzchen-Rezept-Backbuch, in das nur Rezepte "Zutritt" finden, die mehrfach (von uns ) ausprobiert und getestet wurden! Dein Schokoladenbrot steht auch da drin! Sehr sehr lecker!! (Auch wenn ich es in diesem Jahr dann doch nicht gebacken habe!)
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christiane,
    Dein Schokoladenbrot sieht sehr lecker aus, das möchte ich gerne nachbacken.
    Danke für das feine Rezept.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christiane,
    Ich freue mich schon seit Tagen auf deine leckeren Rezepte...
    Und dein Start ist dir gut gelungen...das Schokoladenbrot sieht herrlich aus. Werde ich bestimmt nachbacken..alles was schnell geht und auch noch gut schmeckt, ist eh super...
    Vielleicht hast du ja noch Lust dein leckeres Rezept zu verlinken...
    Keine Zwang...nur wenn du magst.
    Ganz lieber Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Unmengen an Schokolade und Nüssen und kaum Mehl.
    Ha, das glaube ich, dass die lecker schmecken. Ich kann sie förmlich riechen!
    Ich will immer nur ganz viel backen und schaffe es dann zeitlich nicht. Aber dein Schokoladenbrot dürfte in unserer Familie sehr gut ankommen, das probiere ich bestimmt mal aus.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Christiane,

    mhmmmm.... jaa das Rezept kenne ich auch und ich liebe es.

    Ich muss mich dieses Wochenende nun auch langsam mal an Stollen & Co. machen.

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  15. Mein Gott sieht das lecker aus. Bei uns gibt es heute wohl Schokoladenbrot.
    Danke für das Rezept
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christiane,

    Lust auf Rezepte habe ich immer. Ich will ja heuer erstmals keine Kekse backen, oder eventuell 3- 4 Lieblingssorten. Wenn ich Dein leckeres Schokoladenbrot so ansehe, könnte ich aber auch das ausprobieren.
    Da bin ich doch gespannt was mit meinem Vorsatz wird !

    Liebe Grüße und ein schönes 1. Adventwochenende,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Christiane,
    die Küchlein sehen ganz lecker aus und ich bin auch schon davon
    abgekommen, immer wieder neue Keksrezepte auszuprobieren und
    greife auf alt bewährte zurück, so wie Du !!!
    Herzliche Grüße und ich freue mich immer auf alte Rezepturen - Renate

    AntwortenLöschen
  18. Ich noch mal.... Ich freue mich fürs verlinken ...vielen Dank.
    Natürlich kannst du alle Rezepte und soviel du möchtest verlinken.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christiane,
    das sieht superlecker aus - Weihnachtsplätzchen, die relativ schnell gehen und gut gelingen, sind uns auch die Liebsten!

    Liebe Grüße
    Petra & Jinx

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Chrsitiane !
    Vielen Dank für das Rezept, hab´s mir schon ausgedruckt und möchte es am Wochenende gerne probieren, schaut sehr lecker aus und nicht soooo aufwändig.
    Schönes Wochenende, liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  21. Mhmmmm das sieht lecker aus und hört sich gut an. Ich mag auch die alten Rezepte sehr gerne. Ich bin mal gespannt wie das Backbuch aussieht. Ich habe auch ein ganz altes von der Oma das ist so um 1920 rum entstanden. Aber da waren schon total leckere Brötchen (so hießen die damals ) drin.
    Übrigens deine Idee vom letzten Post ist sehr schön.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  22. .... Schokoladenbrot, uiuiui da läuft noch mehr Wasser im Mund zusammen ****
    du bist wirklich eine Plätzchenbackenkönigin !!!!!!!! *Chapeau*
    ;O) .....

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...