Google+ Followers

Sonntag, 1. Juni 2014

Endlich! - Erdbeerzeit


Hallo Ihr Lieben,

endlich gibt´s bei uns auch heimische Erdbeeren
auf´m Feld oder im Garten.

Nachdem ich heute in der Früh gefragt wurde:
"Wann gibt´s denn jetzt endllich mal wieder
Erdbeertiramisu???" - bin ich mit unserem
"Kleinen" zum Erdbeerfeld gefahren und es gab
ganz wunderschöne und ganz leckere Beeren
und wir haben eine riesige Schüssel davon gepflückt
und viel gleich auf´m Feld vernascht!

Und so gab´s heute ein Erdbeertiramisu!

 




Den größten Teil hab ich in einer großen Auflaufform gemacht und
ein paar Portionen gab´s im Glas.



  

Rezept

"Erdbeertiramisu" 

 

Das ist das Rezept für die "normale" Portion. Ich hab das Doppelte gemacht,
weil die Form so groß ist und ich eine größere Menge brauchte
und eben noch ein paar Gläser befüllen wollte....


1 Kilo Erdbeeren
350 g Mascarpone
200 g Sahne
200 g Joghurt
100 g Puderzucker
Löffelbiskuit
Zitronensaft

Die Hälfte der Erbeeren mit etwas Puderzucker und dem Zitronensaft
pürieren, den Rest in Scheiben schneiden. Den Mascarpone mit dem 
Joghurt und dem Puderzucker verrühren und die geschlagene Sahne
unterheben.

Anschließend alles in die Auflaufform schichten:
1. Löffelbiskuit
2. Erdbeerpüree
3. Erdbeerscheiben
4. Mascarponecreme
... und dann alles noch mal von vorne....


 .... noch mit ein paar Erdbeeren verzieren und für mindestens
2 Stunden ab in den Kühlschrank...

 




 In die Gläser hab ich etwas mehr Erdbeerpüree gefüllt, 
mein Mann und unser "Kleiner" habens auch gleich
verdrückt. Unser "Großer" mag keine Erdbeeren....
 Ihr könnt auch die Löffelbiskuitt etwas in Orangenlikör
oder Erdbeerlikör tränken - ich hab heute den
Alkohol weggelassen.








Hallo Ihr Lieben,

ich (Susanne) häng mich heute einfach mal an, denn nicht nur bei Christiane
gab's heute Erdbeeren... Auch ich bin heute zu meinem Lieblingserdbeerfeld
gefahren und hab eine riesengroße Schüssel feinster Erdbeeren mit nach
Hause genommen. Ich hab dieses Jahr erst einmal Erdbeeren gegessen -
aus dem Supermarkt und die find ich nicht wirklich lecker. Bei mir müssen
sie einfach frisch aus dem Garten oder eben vom Erdbeerfeld kommen.
 Die feinen Früchtchen gab es mittags zu Rohrnudeln und Vanilleeis
(leider kein Foto), nachmittags wurden sie pur genascht
(auch kein Foto) und abends als Bowle genossen hmmmm.... 

Wollt Ihr ein Schlückchen? Bitte, gerne:



Wenn jemand zu uns kommt und uns erzählt,
auf dem Mond wachsen Erdbeeren,
beginnen wir sofort,
ihn davon zu überzeugen,
dass dies doch nicht möglich sei,
anstatt uns zu fragen,
warum ihm solch absonderliches einfiele,
unsere Aufmerksamkeit zu erlangen.

Sigmund Freud
(by Alex)

Wie esst Ihr Erdbeeren denn am liebsten? 
Ganz frisch? Oder auf´m Kuchen! Oder als Torte?
Oder Marmelade? Oder.....?

Wir wünschen Euch eine schöne Erdbeerzeit
Christiane, Susanne und Alex

Kommentare:

  1. Wie köstlich :-)
    Wollen würde ich ja Erdbeeren in allen Variationen...Leider, leider macht mir da meine Fructoseintoleranz einen Strich durch die Rechnung :-)

    Als Kind hab ich zu meinem Geburtstag IMMER Erdbeertorte bekommen.
    Die war so ähnlich wie dein Rezept hier.
    Mhhhhh :-)

    Viele Liebe Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr 2 oder doch 3 !
    Erdbeertiramisu am Morgen, das kann ja nur ein guter Tag werden.
    Wir alle lieben Erdbeeren, aber nach dem Dauerregen der letzten Tage, schauts auf unserem Erdbeerfeld sicher traurig aus. Ich trau mich gar nicht hinfahren.
    Aber heute blinzelt die Sonne schon ein wenig hinter den Wolken hervor und es ist auch nicht mehr ganz so kalt wie in den letzten Tagen.
    ICh wünsch euch einen schönen sonnigen Sonntag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben,
    Leckere Sachen gab es bei Euch :-)
    Ich liebe Erdbeeren in allen Variationen, einfach nur köstlich...
    Einen schönen Sonntag,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! Das Tiramisu sieht sehr lecker aus! Wir haben mal sowas ähnliches mit Cantuccini gemacht. War auch sehr lecker!
    Wünsche Euch einen schönen Sonntag
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Guten Moooorgen!
    Hmm, das Tiramisu sieht superlecker aus. Und hinterher ein Schlückchen Bowle ;)
    Ich will demnächst auch unbedingt auf´s Feld und ein Paar Erdbeeren pflücken, das ist doch immer das schönste. Am allerliebsten mag ich sie ehrlich gesagt gezuckert und dann mit Milch. Und da am liebsten die ganz normale, die es ja vereinzelt noch gibt, nicht länger haltbar gemacht etc. Das könnte ich verdrücken bis ich platze....
    Einen schönen Sonntag für euch.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr lecker aus! genau das richtige für jetzt.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!
    Das sieht ja mal lecker aus! Tiramisu liebe ich, und mit frischen Erdbeeren noch viel mehr! Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Rosalie ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallihallo!
    Ich bin wieder da und viiielen Dank für deine liebe Nachricht!
    Was sieht das leeeecker aus und ich werde mir gleich mal das Rezept abschreiben!
    Ganz liebe Grüße zurück und bis bald
    Ulli

    AntwortenLöschen
  9. Oh eine Gute Idee!!
    Da findet mein Mascarbone im Kühlschrank also doch noch seine Bestimmung;)
    Merci!
    L.g. Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm....die Rezepte sind wieder einmal sehr lecker anzuschauen!
    Erdbeeren mag ich in allen Variationen, wobei Bowle eher nicht zu meinen Favouriten gehört....vertrage so gar keinen Alkohol....wie ich auf´m Tisch tanze, will ich keinem zumuten ;-)
    aber mannomann, hab ich jetzt Lust auf Erdbeeren!
    liebe Grüße an Euch zwei,
    Smilla

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christiane, liebe Susanne, liebe Alex,
    Erdbeeren liebe ich in allen Formen!!!! Pur, im Kuchen, in der Marmelade, im Dessert, im Müsli, ...!
    Aber Ihr erinnert mich, dass ich endlich mal ein Erdbeerfeld besuchen sollte, denn von dort sind sie immer so schön frisch. Und für Kinder - egal welches Alter - ist es immer eine Riesengaudi. Ich kann mich selbst noch an die Zeit erinnern, in der ich mit meiner Schwester und meinen Eltern zu einem Erdbeerfeld gefahren bin.
    Vielen Dank für das Rezept, ich habe Erdbeertiramisu noch nie gemacht, aber wenn es so gut schmeckt, wie es aussieht, dann muss es herrlich sein! :-)
    Liebe Grüße an Euch drei!
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. Ja, zum Glück gibt es wieder einheimische Erdbeeren. Damit verbinde ich sofort SOMMER :-). Das Erdbeertiramisu spricht mich am meisten an und macht mich schon sehr hungrig.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  13. Erdbeerzeit ist einfach die schönste Zeit, ich werde dein Rezept sicherlich mal ausprobieren :) Habe vor kurzem auch ein Holunderblüten Panda Cotta mit Erdbeerpürree gemacht, ach Erdbeerliebe ;)

    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  14. Mmh lecker Erdebeeren .... am liebsten pur!!! Aber auch sehr gerne in selbst gemachter Quarkspeise!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christiane und liebe Susanne,
    ja, jetzt ist endlich Erdbeerzeit und wie ich sehen kann, habt ihr schon ganz tolle Rezepte ausprobiert. Alles sieht sehr lecker aus! Bowle am frühen Nachmittag wäre jetzt wohl nicht so gut, aber am Abend sehr gerne. Das Wetter spielt ja heute auch ganz gut mit, so das wir auf der Terasse ein Schlückchen nehmen könnten. Scherz, aber lasst euch die Bowle schmecken!
    Christiane, bei dir möchte ich mich noch für das leckere Rhabarber-Muffinrezept bedanken. Wir lieben es und meine Arbeitskolleginnen haben sich gestern auch sehr gefreut, als ich ihnen die Restlichen mitgebracht habe. Den Sirup habe ich gestern angesetzt und der kommt nun gleich in saubere Flaschen. Ich bin gespannt, denn Sirup habe ich noch nie selbstgemacht!
    Ich wünsche euch beiden einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annisa,
      super, wenn es Dir geschmeckt hat und gleich
      so, dass Deine Arbeitskollegen das Rezept wollen.
      Das freut mich.
      Glg Christiane

      Löschen
  16. Hallo ihr 2 Erdbeerfans,
    ich liebe Erdbeeren und mein nächster Post wird auch ein Erdbeerpost.Das Erdbeer-Tiramisu könnte ich gleich verputzen und mit der Bowle warte ich dann mal auf besseres Wetter, damit ich sie Abends im Garten geniessen kann.
    Es ist schön dass es solche Blogseiten wie Eure gibt.
    Lieben Sonntagsgruß
    Heide

    AntwortenLöschen
  17. Hmmmm dass sieht wirklich alles köstlich aus!!!!!
    Leider kann ich im Moment sehr schlecht selber auf´s Feld, bin Heuschnupfengeplagt :-(((( Aber die Rezepte merke ich mir für "bessere Zeiten" :-))).
    Einen schönen Sonntag euch.
    Liebste Grüße,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  18. Och, ich esse Erdbeeren am liebsten pur, mit Quark, mit Vanilleeis, mit Sahne, auf einem leckeren Bisquitboden....
    Ich glaube, das reicht. Das sind die Gerichte, die es im Moment fast jeden Tag bei uns gibt....mmmh!
    Die Zeit muss man ausnutzen, und heimische Erdbeeren schmecken einfach am besten.
    An Christiana:
    Keine Sorge wegen der Kleiderbügel mit Blümchen....ich freue mich, wenn Du die Idee aufgreifst, also kein Nachmacher...grins.
    Ganz liebe Grüße an Euch
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Mhhh wie lecker! Hallo Ihr Lieben!
    Egal wohin man heute schaut, so einige haben fruchtige Sünden auf ihren Blogs zu zeigen :-)Erdbeeren sind einfach traumhaft lecker, wenn sie denn Saison haben nicht wahr`? Das Tiramisu klingt unverschämt lecker...! Doch auch mein heutiges Dessert auf dem Blog hat es kalorientechnisch gesehen in sich! Muss das Tiramisu also noch ein wenig verschieben !!!
    Habt noch einen schönen Sonntag! Alles Liebe Maxie

    AntwortenLöschen
  20. Ihr Lieben, ich mag Erdbeeren in allen Varianten - aber mit Schlagsahne ist es doch am Allerbesten;-))). Das Tiramisu muss ich unbedingt mal probieren, wenn ich schon normales Tiramisu mag, muss es doch mit Erdbeeren ein echtes Schleckerchen sein... Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  21. Hallo ihr Lieben,

    Erdbeerzeit ist herrlich! Das Erdbeertiramisu schaut sehr lecker aus!
    Das muss ich auch einmal ausprobieren - bei uns gab es dieses Wochenende auch die erste Erdbeerbowle des heurigen Jahres - immer
    wieder eine Freude :-)
    Liebe Grüße und eine gute Woche - bis zum nächsten langen Wochenende,
    Ingrid
    I

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Ihr Leckermäulchen,
    hier beginnt an diesem Wochenende auch die Erdbeersaison und die Felder sind geöffnet.
    Ich werde im Laufe der Woche pflücken gehen, dann ist es nicht so voll auf dem Feld.
    Das Erdbeer-Tiramisu werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    ganz kurz nur, heute gab es Erdbeeren als Kuchen mit Sahne. Aber alle anderen Varianten sind auch nicht schlecht. Die Kollegin ist immer Spargel mit Erdbeersoße. Das soll auch ganz lecker sein! Ich habe es aber noch nie probiert.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  24. Hallo ihr Lieben, auch ich liebe Erdbeeren in allen Variationen. Hatte ja selbst in den letzten Wochen Erdbeertorte gemacht. Als ich heute vom Wochenendtrip nach Hause kam, hatte meine Tochter Erdbeermarmelade gemacht. Ich mache mir oft Quark mit pürierten Erdbeeren oder - ganz lecker - einfach in geschmolzene Schokolade getaucht. Oder einfach auf Vanilleeis. Oder püriert mit Milch. Oder püriert mit einem großen Kleks griechischer Joghurt. Aber das Erdbeer-Tiramisu werde ich mir mal für das Wochenende einplanen. Liebe Grüße und eine Erdbeerreiche Woche wünscht Euch Linde

    AntwortenLöschen
  25. Hallöchen meine Lieben,
    auch ich habe bereits sehr viele Kilos vom Erdbeerfeld geholt und auf verschiedene Art und Weise verarbeitet.
    Die Rezepte klingen wunderbar und werde es bestimmt ausprobieren, denn das mache ich sehr gerne !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  26. Euer Erdbeertiramisu sieht sowas von lecker aus!
    Das Rezept habe ich mir sofort notiert, und sobald meine Erdbeeren endlich reif werden - wir sind etwas nördlich von Euch und es dauert noch ein bißchen damit -, werde ich es unbedingt ausprobieren...

    Viele Grüße, Sanne

    AntwortenLöschen
  27. OHHHH mei i mechat des jetzt volle gern..
    und koane ERDBEERAL dahoam....bläääääär
    WERD ma des REZEPTAL auf alle FÄLLE speichern;;;
    freu,,freu,,, und oberlecker,,,
    HOBS no fein.. BUSSALE bis bald de BIRGIT
    UND DANKE für de liabe NACHRICHT;;;CHRISTINAAAAA.
    bussale i gfrei mi auf di.....

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Christiane! Also, wenn du mich fragst, dann würde ich jetzt am liebsten dein Tiramisu essen und dann mit dir gemeinsam etwas Bowle süffeln und in den Garten schauen und reden und schweigen und genießen! Danke für deinen lieben Kommentar, das wäre super nett von dir!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  29. Hallöchen ihr drei,
    wie ich Erdbeeren am liebsten mag? JA! *fg*
    Vom Tiramisu nehme ich liebend gerne ein Stücken und dazu von der Bowle.

    Lecksi! :-)
    Habt noch eine schöne Erdbeerzeit!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  30. Hallo !
    Ich liebe Erdbeeren ! Und bei diesem Rezepten läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen !
    Am liebsten essen ich Erdbeeren pur oder so, wie sie mir meine Grossmutter immer gemacht hat : mit Zucker und Dosenmilch ! Hört sich furchtbar an, schmeckt aber köstlich !
    Und hat natürlich gaaaaar keine Kalorien ;o) !
    Liebe Grüsse, Anja

    AntwortenLöschen
  31. Hey Ihr erdbeerigen Mädels, das sieht alles sehr lecker aus und hat sicher ganz köstlich geschmeckt. Ich liebe Erdbeeren auch sehr und kann sie jederzeit in allen möglichen Varianten verdrücke. Eine gute Woche und

    herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Hallo alle miteinander,
    das Erdbeertiramisu sieht nicht nur köstlich aus, sondern es ist auch sehr hübsch anzusehen, vor allem in den Gläsern!
    Ich nasche Erdbeeren auch am liebsten direkt aus dem Garten oder auch im Wald die kleinen Walderdbeeren:)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  33. Also ich liebe Erdbeeren in jeder Form!
    Euer Rezept hört sich super an! Die Fotos sehen auch sooo lecker aus!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  34. ...am liebsten esse ich Erdbeeren direkt vom Strauch, wir haben im Garten ganz viele von diesen kleinen aromatischen Walderdbeeren...
    aber das Tiramisu sieht auch total lecker aus, würde mir sicher auch sehr gut schmecken...und zum Schluß noch ein Schlückchen Erdbeerbowle :-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  35. Das sieht wahnsinnig lecker aus, Erdbeeren mag ich ohnehin sehr, sehr gerne :-)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  36. Jetzt muss ich doch tatsächlich mal schau´n, ob bei uns das Erdbeerfeld auch schon geöffnet hat. Eure Erdbeeren und Rezepte sehen sehr lecker aus.
    Also Bowle bevorzuge ich schon auf. Der Hit im letzten Jahr war gesüßtes Erdbeerpüree gemischt mit Campari und Rosesekt. Superlecker!
    Jetzt noch schnell an Christiane: Ja, da wohnen deine Schwiegereltern gar nicht weit weg. Seid ihr öfters dort?
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      ja wir da schon alle drei vier Wochen!
      Vielleicht sehen wir uns ja mal...
      Glg Christiane

      Löschen
  37. Liebe Christiane,

    Du hast bei mir gewonnen!
    Bitte teile mir doch Deine Adresse mit, dass ich Dir den Gewinn schicken kann.

    Liebe Grüße

    ANi

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Christiane,
    Dein Kommentar kam nur einmal an.
    Ja, die verdammte Technik! Kenne ich!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  39. Hallo ihr Lieben,
    ich könnte mich in den Post hineinknien. Sooooo fein!
    Eine wunderbare Inspiration!
    Herzlichst, Theresa/Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  40. Zum Glück brauchen wir nicht zum Mond, um Erdbeeren zu pflücken - waren am WE auf einem feld in der Nähe und haben uns ordentlich den Bauch vollgeschlagen. Lecker!
    Euer Erdbeertiramisu sieht verlockend aus.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  41. Juhuu, noch jemand, der meine Erdbeer-Liebe teilt! Die sind auch einfach zu lecker. Erdbeertiramisu muss ich auch bald mal ausprobieren :)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  42. Hallo ihr drei Erdbeeren,

    bei uns gibt es diese Erdbeerhäuschen, die stehen in Berlin an jeder Ecke. Die Erdbeeren kommen auch direkt vom Feld (also um genau zu sein von Karl´s Erdbeerhof) und sind göttlich lecker, kosten allerdings ein Vermögen, was niemanden davon abhält sie zu kaufen.
    Das Tiramisu sieht toll aus. Werd ich am Wochenende gleich mal ausprobieren! Und Christiane, ja, probier mal die Röllchen, die sind echt ein Traum und so einfach gemacht.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  43. Ich liebe ja Erdbeeren und beide Rezepte klingen so köstlich... Erdbeerbowle gab es früher bei meiner Mutter zu besonderen Anlässen... :-)
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  44. Ohhh, da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen! Ich liiiiebe Erdbeeren, egal, ob als Tiramisu oder mit Alkohol...lecker! Vielen Dank für die leckeren
    Ideen.
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  45. Also ich liebe Erdbeeren einfach in allen möglichen Variationen :-)! Danke für das Rezept - klingt lecker :-)! Und wegen dem Koffer im Keller: unbedingt raufholen und weiß streichen :-)!! Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  46. Vielen Dank für das nette Kompliment:-)) welches ich gleich zurückgebe, euer Blog ist wirklich zauberhaft:-) und... jetzt habe ich Hunger...ich glaube, am Wochenende gibt es eure Erdbeertiramisu, die sieht so lecker aus!
    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  47. Hallöchen meine lieben Verführerinnen,
    ich komme gerade vom Erdbeerfeld mit einem großen Kübel voll frischer Früchte und es gibt heute Erdbeer-Topfen-Knödel (Erdbeer-Quark-Knödel) auf Erdbeerspiegel und zu Pfingsten Dein Tiramisu und die Erdbeerbowle.
    Vielen Dank nochmals für Eure tollen Rezepte !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  48. Ui, wie schade, kann ich nicht einfach durch den Bildschirm hindurch langen... grins, vermutlich gäbe es aber einen Klaps auf die Finger :o). Ich mag Erdbeeren am liebsten frisch vom Bauern und das allerbeste ist gleich das erste, das ich noch auf dem Heimweg vernasche. Aber ein Tiramisu, ob mit oder ohne Erdbeeren, geht immer runter. Wie sagt man doch so schön: Life is to short, eat desert first. Jawohl, da hat jemand etwas kluges gesagt.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  49. Hallo ihr Lieben, die Nachspeise schaut wirklich lecker aus! Eine tolle Idee!

    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für deine lieben Worte Christiane

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  50. Erdbeeren sind einfach sooo lecker....sehr schöne Fotos.

    Wenn du sehen möchtest, was ich mit Erdbeeren mache, schaue doch auf meinem Blog vorbei. :)
    Danke dir für deine lieben Zeilen.

    Lg Esther

    AntwortenLöschen
  51. Erdbeertiramisu...das klingt schon so nach fruchtiger Frische und Sommer!
    Und sicherlich kann ich das Rezept auch für meine Weckgläser hernehmen, oder? Die warten nämlich unbedingt auf den nächsten Einsatz.
    GLG für die tolle Idee!
    Brigitte ♥

    AntwortenLöschen
  52. Guten Morgen ... boa ... so ein leckeres Glas Erbeertiramisu würde ich jetzt glatt zum Frühstück essen ...

    Ich wünsche dir ein schönes Pfingst-Wochenende
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  53. Ich esse Erdbeeren auch in verschiedensten Variationen! Meistens aber pur, direkt aus Mama's Garten :-)
    Ich werd heute auch noch einen Erdbeerkuchen machen und da es so viele Erdbeeren sind, bestimmt auch noch Marmelade!
    So eine Bowle ist bestimmt auch sehr lecker, mal sehen ;-)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  54. MEI SOOOOOO schooood das nit kumma host kenna..
    es war sooooo luschtig,,,, i hoff das da wieda bessa geht,,,,
    mei is ah bled,,, KRANK zu sei bei dem scheeena WETTA;;;
    AHHHHH genau die PACKTL is kemmaaaaaa:::
    sooooooooo ah FREID;;;;;;
    aber BLÄÄÄÄÄÄÄR beim DACH is es abgebrochen,,,,,
    aber man kanns kleben.. fallt dann gar nit auf,,,
    hast ah IDEE mit was ma des am besten zampickt,,,,
    es schaut sooooo liab aus,,, des HÄNG I in mein MINI-APFE-BAM:::::
    WÜNSCH da no an gaaanz an erholsamen TOG,,,,
    und DANKE für die liabe NACHRICHT;;;
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      geht mir heut schon etwas besser....
      Mist - schad, dass was abgebrochen ist.
      Super kleben geht´s mit Sekundenkleber oder
      auch mit Silikonkleber. Das tut mir echt leid,
      habs gut verpackt, aber die Post halt....
      Glg Christiane

      Löschen
  55. ah ich glaube heute fahren wir auch Erbeeren pflücken, habt ihr mich überzeugt!
    Die Fotos sehen so "lecker" aus, jetzt will ich auch!
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  56. Ich bin gerade auf deinem Blog gelandet und werde jetzt öfter vorbei schauen, bei solch tollen Rezepten und Fotos und......
    Aber nun zu deiner Frage wie ich Erdbeeren am liebsten esse --> pur am liebsten, aber auch klein geschnitten in Milch eingelegt, bissel Zucker dran, fertig. Lecker.
    LG von Stine

    AntwortenLöschen
  57. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Christiane,
    das sieht sooo lecker aus! Erst kürzlich konnte ich auf einem Geburtstag eine Erdbeerlasagne genießen *hmmm* das pure Hüftgold, aber einmalig lecker. Danke für die wundervollen Bilder, ich werde es sicher auch mal nachmachen.
    Dein Blog ist ganz bezaubernd, da werde ich mich doch ganz schnell auch anmelden, da mag ich keinen Post verpassen!
    Ganz liebes Grüßle
    Yvonne
    (Anm. sorry, ich habe tatsächlich Deinen Namen falsch geschrieben - schnell korrigiert ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...